Die tibetische Brücke bei Torri del Benaco

Am 9. August 2019 wurde die neue tibetische Brücke über das Vanzana-Tal eingeweiht, die die Orte Pai di Sopra und Crero verbindet.

Eigenschaften der Brücke
Die Brücke ist 34 Meter lang, etwas über einen Meter breit und hat eine maximale Höhe von fast 45 Metern aus dem Talboden. Es ist alles aus Stahl, mit rutschfesten Gittern und mit Stahlseilen versehen. Maximal fünfzehn Personen können gleichzeitig die Brücke besteigen. Mountainbikes dürfen nur von Hand durchgeschoben werden.

Nützlichkeit
Die Brücke bietet nicht nur eine atemberaubende Aussicht, sondern verbindet auch die Wege Cai 38 und 39 und ermöglicht es, den „senter de mes“ – den „mittleren Weg“ – kontinuierlich von Malcesine nach Garda zu gehen. Bisher war es notwendig, zum See hinunter oder nach San Zeno di Montagna zu gehen, um die Route fortzusetzen.

Wie man von Pai di Sotto aus dorthin kommt
Nur wenige Schritte vom Hotel Menapace entfernt in nördlicher Richtung, nehmen Sie die Straße, die mit dem Schild „Località Nido Margherita“ gekennzeichnet ist. Bergauf bis zur Via Manzoni, wo Sie nach rechts in Richtung Norden weiterfahren, einige Meter, bis Sie auf der linken Seite die kleine „Via per la Casetta“ erreichen. Bergauf und am Ende des Gehweges weiter auf dem Feldweg. Der Weg ist einfach und durch neue Schilder gekennzeichnet.

Karte

Gesamtstrecke: 1674 m
Maximale Höhe: 212 m
Minimale Höhe: 66 m
Gesamtanstieg: 205 m
Gesamtabstieg: -69 m


Gallerie Tibetische Brücke


Video Tibetische Brücke