San Michele Fest

29.September, Fiera di San Michele in Prada Bassa, Orteil von San Zeno di Montagna in Provinz Verona.

Im Mai werden Kühe und Färsen auf den Monte Baldo auf die Weiden durchgeführt. Den ganzen Sommer erwacht die Welt in den Almen zum Leben. Das Fest siegelt das Ende der Wanderweidewirtschaft.

Noch Heute, wie in der vergangenen Zeit, ist das Prada Fest die Zeit in der sich die Hochland Bewohner treffen. Die Gelegenheit um eine Beurteilung der Ergebnisse der Saison zu besprechen oder um Verträge zu schliessen, oder um Werkzäuge und Einrichtungsgegendstände zu kaufen.

Traditionelle und Lands- Gerichte wie „Trippe in Brodo“ – eine Art Rindsmagensuppe – werden schon früh Morgens gegessen.

Zu Mittag, im Gasthaus, verlangt die Tradition Truthahn und Weisskohl. Truthan und Kohl gehören zur täglichen Alpenwelt. Truhthan wurde als effizienter Schlangenkiller benutzt und Kohl ist einfach anzupflanzen und hält außerdem niedrige Temperaturen aus. Dazu enthält Kohl viele Vitamine, egal ob roh oder in Salz eingelegt.

Am ende der Wanderweidewirtschaft kommen beide in die Pfanne. Truthan wird gekocht oder gebacken serviert, in begleitung von Weisskohlsalat und in Butter geschmortes Weisskohlgemüse.

Das San Michele Fest geht bis späht in den Abend mit Gesang und Tanz.

Mappa Fiera di San Michele in Prada

Galleria