Weinfest Bardolino

Jedes Jahr zwischen Ende September und den ersten Oktobertagen.

Ein Termin zur Ehre der Weinlese und der zwei grössten Weinarten: Classicher Bardolino und Bardolino Chiaretto, beide aus nobler Herkunft und Ursprungsbezeichnung, garantiert für Bardolino Superiore.

Vier Tage Unterhaltung mit Musik, Kunst und gute Küche die jeweils an den Kiosken am Seeufer als Kostprobe verteilt wird und in Restaurants, Gasthäuser, Bauernhäuser und Weinbars.
Auch Feuerwerk auf dem Wasser.


Der Bardolino Wein

Der Bardolino Wein wird hauptsächlich aus der Traubensorte Corvina Veronese hergestellt, mit Zusätzen von Rondinella und eventuell noch geringen Anteilen von anderen Traubensorten.

In der Farbe ist der Bardolino meist leuchtend rubinrot, der Geschmack ist leicht fruchtig mit Noten von Kirsche, Erdbeere, Himbeere, Johannisbeere und Gewürzen (Zimt, Nelke und Schwarzer Pfeffer).

Ein leicht zu trinkender Wein und ein perfekter Begleiter für eine Vielzahl von Gerichten.


Der Chiaretto di Bardolino Wein

Der Chiaretto ist die Rosé-Variante des Bardolino, welcher aus denselben Trauben hergestellt wird, wobei die Farbe zwischen dem leichten Rosé der Rosenblätter und einem tieferen Korallrot variiert.

Der Chiaretto begeistert mit einem Bouquet aus Blüten, Waldfrüchten wie Himbeere und Walderdbeere, desweiteren Kirsche, grüner Apfel, süssliche Gewürze und einer Note von Chlorophyll.

Er eignet sich hervorragend als Aperitif und passt perfekt zu Vorspeissen, Reis- und Pastagerichten, aber auch zu Meer- und Süsswasserfisch, sowie Sushi und Pizza.


Karte von Bardolino


Gallerie


Links